background

Zucht

Mein primäres Zuchtziel ist es, die Grundlage für gesunde, wesensfeste Hunde zu legen, die sich bei ihren und durch ihre Besitzer zu alltagstauglichen Begleitern und Familienmitgliedern entwickeln. Dazu werden die Elterntiere der VDH-/RRCD-Zuchtordnung entsprechend auf HD, ED & OCD geröntgt, per Bluttest auf DM und Hämophilie B untersucht und im Rahmen der Zuchtzulassungsprüfung auf Rassestandard und Wesen überprüft.

Nach der Geburt verbringen die Welpen ihre ersten Lebenswochen in der Wurfkiste in meiner Küche. Dort werden sie von Beginn an mit alltäglichen, haushaltstypischen Geräuschen und mit Zwei- und Vierbeinern vertraut gemacht. Ich halte es für wichtig, die Welpen schon frühzeitig mit möglichst vielen Umweltreizen zu konfrontieren.

Ab der 4. - 5. Lebenswoche ziehen meine Welpen in das Welpenhaus mit großem Freilauf um. Hier haben sie die Möglichkeit nach Herzenslust im Garten herumzutoben, der eigens mit verschiedenen Naturspielgeräten, wie z.B. Holzstämmen, hergerichtet wurde. Der jeweiligen Jahreszeit entsprechend lernen sie dort auch Pferde, Schafe, Traktor und Rasenmäher, manchmal auch Fuchs, Reh und Hase kennen.

Mir ist es sehr wichtig, die Welpeninteressenten frühzeitig persönlich kennen zu lernen. Einen Welpen per Telefon zu verkaufen, kommt für mich nicht in Frage.

Von meinen Welpenkäufern erwarte ich, dass sie sich den Kauf eines Rhodesian Ridgebacks mit allen Konsequenzen reiflich überlegt haben und ihn liebevoll und artgerecht halten. Als Welpe ist jeder Hund niedlich, aber auch eine Welpe wird mal groß und sollte mit viel Zuwendung, aber auch mit einer gewissen Konsequenz erzogen werden.

Ich garantiere Ihnen eine hygienische, artgerechte Aufzucht unter besten Bedingungen. Eine Gewährleistung dafür, dass Ihr Hund niemals erkrankt und nur hohe Auszeichnungen auf Ausstellungen erhält, wünsche ich mir zwar, kann ich aber selbstverständlich nicht garantieren.

System.String[]
2019  Mocca de Chasse   globbers joomla templates